Die Spezialitäten

Die Spezialitäten

Pain Paillasse

Pain Paillasse ist das einzigste patentierte Frischbrot der Welt, es ist eine hohe Anforderungen an das Bäckerhandwerk. Sorgfältiges Ansetzen des Teigs, spezielle Bearbeitung und handwerkliche Erfahrung werden benötigt, um den unvergleichbaren urtümlichen Geschmack zu erzielen.

Es dauert drei Tage, um das Pain Paillasse herzustellen.

  • Am ersten Tag wird der Vorteig zubereitet.
  • Am zweiten Tag wird der Teig gemacht
  • Am dritten Tag wird das Brot aufgearbeitet und gebacken.

Eine besonders lange Gärzeit bewirkt einen Abbau von Stärke in Zucker, welcher das Aufblähen des Brotes vermeidet und den Energieaufbau beschleunigt.

Außen knusprig und innen saftig!

Der Geschmack des Pain Paillasse setzt sich aus mehr als 80 Aromen zusammen, so wird Pain Paillasse mit Sicherheit zum Mittelpunkt Ihres Vespers.

Je nach Sorte kommen Körner oder Oliven in den Teig. Die Oliven bleiben durch die schonende Verarbeitung appetitlich als Scheiben im Brot erhalten.

Nach langer Reife wird der portonierte Teig je nach Pain Paillasse-Sorte mit Schrot bedeckt und kommt mit viel Platz zum Ausbacken in den Ofen.

Genuss des Monats September











Altdeutsches Bauernbrot

Altdeutsches Bauernbrot ist ein herzhaftes, traditionelles Weizenmischbrot, mit einer knusprigen aromatischen Kruste. Es ist sehr beliebt zu allen Mahlzeiten und wird von der ganzen Familie gern gegessen.
Nicht ohne Grund gehört das altdeutsche Bauernbrot zu unseren Spezialitäten.

Altdeutsches Bauernbrot (1500g)

  • 90% Weizenmehl
  • 10% Roggenmehl
  • Biovollkornsauerteig
  • Kartoffeln
  • Jodsalz
  • Hefe
"Probieren Sie es und überzeugen Sie sich selbst."